Nadelgebundenes Haarnetz

2015-04-01 10.07.53Um meine langen Haare aus dem Weg zu haben, wollte ich unbedingt ein Haarnetz haben. Ursprünglich wollte ich gerne die Sprang-Technik anwenden, aber darin bin ich noch zu unsicher. Also weshalb sprangen, wenn man auch nadeln kann?

Ich habe zwei, drei Reihen Saltdal genadelt, um einen festen Rand zu haben. Anschließend ging es im dänischen Stich weiter. Ganz gut für den ersten Versuch, finde ich… 2015-04-01 10.09.04

Es handelt sich um reines Naturgarn, unregelmäßig doppelt gezwirnt.

Wahrscheinlich färbe ich das gute Stück noch und arbeite ein Band zum fixieren ein.

 

 

Schreibe einen Kommentar