Pizza!

image

Ist ja eigentlich nix Neues, aber da ich neuerdings nach Rezepten gefragt werde..

Zutaten für 2 Personen:
Teig
100g Dinkelmehl Type 630
100g Weizenmehl Type 550
Wasser
1/2 Würfel Hefe
Salz

Belag
1 Packung Pizzatomaten (ist im übrigen keine Schande hier auf ein fertiges Produkt zurück zu greifen, die Saison in Deutschland ist kurz und den Rest des Jahres bekommt man meist nur rotgefärbtes Wasser)

Salz, Pfeffer, italienische Kräuter

2 Packungen Mozzarella (oder ihr macht mal eben selbst welchen) – Rezept folgt irgendwann.

Los geht’s…

Mehl mischen, etwa einen Tl Salz zugeben, Hefe draufbröseln, langsam lauwarmes Wasser zufügen. Der Teig soll glatt sein und nicht kleben, also sparsam sein mit dem Wasser. Teig warm stellen und gehen lassen.

Pizzatomaten würzen, Belag schnibbeln. (Mozzarella machen.)

Wer mal Lust hat auf ne Alternative zu Rucola und Spinat: Feldsalat klappt auch super, allerdings würde ich noch etwas Olivenöl drauf träufeln, rein der Optik halber.

Backofen vorheizen, so 230°C Unterhitze dürfen es schon sein. Teig auf einem gefetteten Blech auswellen und belegen. Erst Tomaten, dann was nicht zu trocken werden darf. Anschließend Käse, danach evtl was viel Feuchtigkeit hat. In meinem Fall waren da noch ein paar selbstgesammelte Steinpilze aus der TK, die durften ganz oben drauf.

Backzeit ca. 10 Minuten, je nach Dicke und Ofen. Am Schluss noch ein paar Kräuter drauf, sowie evtl Rucola oder Feldsalat.

Schreibe einen Kommentar